Herzlich Willkommen in der Villa Desny! Hier an der Promenade des Kaiserbades Bansin und mit herrlichem Blick über die Ostsee empfängt die schöne Gründerzeitvilla Gäste und Erholungsuchende in historischen Räumen. Machen Sie Urlaub wie vor 100 Jahren, ohne auf die Annehmlichkeiten und den Komfort unserer Zeit verzichten zu müssen. Genießen Sie die beeindruckende Atmosphäre vergangener Tage beim Spaziergang durch das mondäne Seebad, denn nirgendwo sind die Zeugnisse der Bäderarchitektur des endenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts so eindrücklich wie in den 3 Kaiserbädern auf Usedom.

Die Strandvilla Desny wurde in den Jahren 1924/25 von Xenia Desny als Sommerresidenz erbaut. Xenia Desny war neben Henny Porten eine der beiden großen deutschen Stummfilmstars. Sie bewohnte die Villa viele Jahre mit ihrer Tochter, der Tänzerin Tamara Desny. Schauspieler wie Willi Fritsch und Heinz Rühmann waren hier oft zu Gast.

2012 erwarb die Familie Moll-Wittke die Villa. Nach umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten steht sie nun den Gästen als Hotel garni mit 7 komfortabel eingerichteten Doppelzimmern und Zweizimmerappartements wieder zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Gastgeber
Familie Moll-Wittke & das Team der Villa Desny

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen